U15 Junioren des TC Tenniscenter beenden ungeschlagen die Saison

DSC 0011

Im letzten Spiel gegen den TV Jahn Rheine hätten die Junioren des TC Tenniscenter in der letzten Woche mit einem Sieg den ersten Tabellenplatz sichern können.
Die Sommerrunde der TCT Junioren U15 lief alles in allem prima für die Jungs vom Vennegroben. Zum Auftakt gab es ein Unentschieden gegen die Lokalrivalen vom Delsen. In dieser Begegnung zeigte Leon Helmer, jüngster Spieler der Mannschaft, an Eins seine Spielstärke und siegte im Einzel und an der Seite von Till Beverburg auch im Doppel. Seine Bilanz von 6 Siegen und zwei Niederlagen kann sich sehen lassen. Im Auswärtsspiel bei Vorwärts Wettringen konnte die Mannschaft mit 7:1 einen souveränen Sieg einfahren. Gegen den SV Turo Darfeld gab es dann zu Hause wieder ein 4:4 Unentschieden. Hier konnten Raphael Schorr und Simon Stockel die vier Punkte für die Mannschaft holen, denn sie siegten in den Einzeln und gemeinsam auch im Doppel. Als Tabellenführer ging es dann in der letzten Woche zum Sportpark des TV Jahn. Dort trafen die Jungs auf alte Bekannte, denn Raphael und Simon vom TCT spielen beim SC Altenrheine gemeinsam mit Matthis Wehmschulte und Jan Lenzing vom Jahn in einer Fußballmannschaft. Die Jungs schenkten sich jedoch nichts und lieferten sich intensive Matches mit tollen Ballwechseln. Das spannendste Spiel zeigten Till Beverburg und Matthis Wehmschulte, die sich lange Grundlinienduelle lieferten und schließlich in den Champions Tiebreak mussten, den Matthis dann für sich entschied. Am Ende war die Bilanz ausgeglichen, beide Teams konnten zwei Einzel und ein Doppel für sich verbuchen, und somit trennten sich die Spieler schiedlich-friedlich mit einem Unentschieden. Nun bleibt abzuwarten, ob die Junioren des TCT Tabellenerster bleiben, oder noch auf den zweiten Platz abrutschen.

Veranstaltungen

Silvester-Party 2019/2020
Dienstag, 31. Dez 2019 19:00

Folge uns