Junioren des TC Tenniscenter mit erstem Sieg in der Bezirksklasse U15

U15 W17

Am vorletzten Sonntag konnten die Junioren des TC Tenniscenter im Sportpark gegen den Lokalrivalen vom TV Jahn ihren ersten Sieg in der Winterrunde der Bezirksklasse Junioren U15 feiern. Während sich die drei Junioren zwei Wochen zuvor noch ihren Gegnern aus Westerkappeln geschlagen geben mussten, konnten sie gegen die Jungs vom Jahn mit 2:1 gewinnen.
An Eins siegte Till Beverburg gegen Jan Lensing in einem hart umkämpften Match mit 6:4, 4:6 und 10:5 im Champions Tiebreak. Simon Stockel gewann seine Begegnung mit einer konzentrierten Leistung gegen Matthis Wehmschulte 6:1 und 6:3.
Im Doppel unterlagen anschließend die Jungs vom TCT klar mit 1:6 und 2:6. Raphael Schorr fand an der Seite von Till Beverburg nach längerer verletzungsbedingter Trainingspause nicht ins Spiel, und seinem Partner fehlte im Doppel die Konzentration und Power, die er zuvor noch so gut auf den Platz bringen konnte. Die beiden Spieler des TV Jahn bildeten hingegen ein sehr gut eingespieltes Doppel und zeigten prima Tennis. Somit waren am Ende irgendwie beide Mannschaften mit ihrem Spiel zufrieden. Am 17. Dezember spielen die U15 Junioren des TC Tenniscenter erneut im Jahnpark gegen den SV Vorwärts Gronau 1 und am 14. Januar gegen den zweiten Lokalrivalen dieser Gruppe, dem bislang noch ungeschlagenen TC 22 Rheine 2. Dann sind sicherlich auch die anderen beiden Spieler dieser Mannschaft, Jannes Winnemöller und Jarno Raatgering mit von der Partie.

Veranstaltungen

Silvester-Party 2019/2020
Dienstag, 31. Dez 2019 19:00

Folge uns