Zweite Herren 50 des TC Tenniscenter erfolgreich in der Bezirksklasse

delivermessagepart 9

Im letzten Jahr gewann die zweite Herren 50 des TC Tenniscenter in der Kreisliga souverän alle sechs Punktspiele, und folglich stieg die Mannschaft in die Bezirksklasse auf. Dass es in der Bezirksklasse nicht einfach werden würde, war allen Mannschaftsmitgliedern klar.
Auch in der Bezirksklasse bekamen es die Mannen um Mannschaftsführer Rainer Berlinger wieder mit sechs Mannschaften aus dem Münsterland zu tun. Im ersten Spiel musste sich die erste Mannschaft vom TC Altenberg 1951 auf der Anlage zum Vennegroben vorstellen. Nach den vier Einzeln stand es 2:2. In den Doppeln musste darum die Entscheidung fallen. Durch eine kluge Aufstellung der Doppel des TCT wurden zwei weitere Punkte eingefahren. Am Ende wurde die Partie mit 4:2 gewonnen. Am folgenden Wochenende ging es dann zur Ersten des DJK BW Lavesum. In Lavesum wurde ein 5:1 eingefahren. Auch bei der ersten des DJK GW Amelsbüren wurde ein 5:1 erreicht. Zur Halbzeit waren damit von möglichen sechs Punkten, sechs Punkte erreicht, womit niemand aus der Mannschaft gerechnet hatte.
Im nächsten Spiel traf die 50/2 vom TC Tenniscenter auf die erste Mannschaft des Lengericher TC. Es sollte das Spitzenspiel in dieser Saison werden. Nach den vier Einzeln stand es leider nur 1:3 für die Rheinenser. In den Doppeln konnte auch nur ein Spiel gewonnen werden, sodass die Begegnung am Schluss 2:4 ausging und die erste Saisonniederlage fest stand.
Es sollte aber die einzige Niederlage in dieser Saison bleiben. Im anschließenden Ortsderby gegen die Erste der SG Elte 1974 wurde ein überzeugender 5:1 Sieg eingefahren. Im letzten Spiel gegen den TC Hiltrup 1 gab es noch einen 4:2 Sieg für die Mannen vom Vennegroben. Damit schloss die zweite Herren 50 des TC Tenniscenter die Saison als Tabellenzweiter der Bezirksklasse ab.

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen gefunden

Folge uns