Mannschaften des TC Tenniscenter mit guten Platzierungen zum Ende der Saison

delivermessagepart 7

Am letzten Wochenende hatten bereits einige Mannschaften des TC Tenniscenter ihre letzten Mannschaftsspiele der Sommerrunde. Besonders auffällig ist, dass insgesamt sieben von zwölf Mannschaften zum Schluss den Tabellenplatz zwei belegen. Beste Aufstiegschancen haben die Damen des TCT, die zurzeit die Tabelle in der Bezirksliga anführen und am letzten Samstag beim SC Hörstel gewinnen konnten. Das Spiel um den Aufstieg steigt am nächsten Samstag beim THC Münster 2. Die Damen 40 spielten in dieser Saison wenig glücklich und unterlagen am vergangenen Sonntag zuhause gegen den TC Ostbevern 1 mit 3:6. Am nächsten Samstag geht es dann zum TV Emsdetten. Zeitgleich spielten die Herren 40/2 des TC Tenniscenter ebenfalls am Vennegroben und lieferten sich ein spannendes Mannschaftsspiel mit dem TC Grün-Weiß Neunkirchen 1. Am Ende musste das erste Doppel, nach einem 4:4 in den vorangegangenen Spielen, die Entscheidung bringen. Mit Carsten Mensink und Thomas Heger war dieses stark besetzt und brachte einen souveränen Zweisatzsieg. Zuvor hatte Hermann Sandmann durch eine erstaunliche Motivationsleistung im Einzel einen wichtigen Punkt für die Mannschaft erkämpft. Ihm war zum zweiten Mal in Folge gelungen, nach 0:6 im ersten Satz, das Match im zweiten Satz zu drehen und den Champions Tiebreak mit 10:8 zu gewinnen. Ohne Frontmann und Kapitän Marc Ramachers, der die Mannschaft am letzten Spieltag nicht unterstützen konnte, zeigten sich die Spieler als gute Sportler und Gastgeber, und so wurde der Spieltag, bei zahlreichen Zuschauern auf der Anlage, nicht nur sportlich attraktiv, sondern auch gesellig und freundschaftlich. Tabellenplatz zwei belegen auch die beiden Herren 50 Mannschaften des TCT in der Bezirksliga und der Bezirksklasse. Diese traten am Samstag auf heimischer Anlage an und konnten mit 6:0 gegen TF Wulfen 1 und 5:1 gegen die SG Elte 1 ungefährdete Siege einfahren. Die Herren 40/1 musste am letzten Sonntag zum Auswärtsspiel nach Münster. Beim TC Union Münster 2 siegten sie deutlich, und es stand am Ende 2:7. Somit spielen die Herren 40 mit vier Siegen an Tabellenplatz zwei eine sehr gute Rolle. Das letzte Mannschaftsspiel steigt am 9. Juli beim TV Grün-Gold Gronau, eine lösbare Aufgabe für das starke Team des TCT. Den Auftakt des Tenniswochenendes beim TC Tenniscenter machten die U18 Juniorinnen und die U15 Junioren. Sie spielten bei widrigen Wetterbedingungen und zeigten dabei prima Leistungen. Die Mädchen hatten in der Münsterlandliga mit dem TC Deuten den Tabellenführer zu Gast, dem das 4:4 für die Meisterschaft reichte. Die Juniorinnen können aber mit der Saison sehr zufrieden sein und freuen sich über den zweiten Platz. Mit einem Heimsieg am letzten Spieltag gegen Grün-Weiß Neuenkirchen 1 konnten auch die Junioren U15 die Saison positiv abschließen. Das junge Team des TC Tenniscenter steigerte sich von Spiel zu Spiel und wird im nächsten Jahr bestimmt vorne mitspielen.

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen gefunden

Folge uns