TC Tenniscenter Bezirksliga-Vizemeister

TCT Damen30 BL WS16 17wBild - TCT Damen 30 von links: Silvia Hegel, Silke Sandmann, Heike Zumdieck, Nadja Schoppe, Marita Winther, Petra Rode und Sabine Hellmund. Es fehlen Sabine Scholten und Lisa Saalfeld.

Die Damen 30 des TC Tenniscenter Rheine starteten in der Winterhallenrunde in der Bezirksliga. Verstärkt wurde das Team um die Mannschaftsführerin Marita Winther, durch Heike Zumdieck, Petra Rode und Lisa Saalfeld vom TV Jahn, die mit 5 Einzelsiegen zum diesjährigen Erfolg beitrugen.

Am Anfang der Wintersaison stand eine 1:5 Niederlage gegen den ungeschlagenen späteren Tabellenersten TC Grün-Weiß Neuenkirchen 1. Silke Sandmann konnte mit ihrem Einzelsieg einen Punkt sichern. Das zweite Spiel gegen den Werner TC 1 wurde souverän 5:1 gewonnen. Das Ergebnis gegen den Turn- und Sportclub Münster 2 fiel mit 6:0 auf den ersten Blick klar aus. Dahinter standen aber zwei erst im Matchtiebreak gewonnene Doppel und ein lang umkämpfter Einzelsieg von Heike Zumdieck (3:6, 6:4, 8:10). Am vierten Spieltag reichte es nur zu einem 3:3 Unentschieden gegen den Dorstener TC 1. Dabei ging das Einzel von der an Position 1 spielenden Sabine Scholten mit 6:2, 1:6, 11:13 denkbar knapp verloren. Nadja Schoppe gab an Position 4 spielend keinen Punkt verloren und gewann deutlich 6:0, 6:0. Beim Spiel gegen SV Vorwärts Gronau 1 konnten die Spielerinen vom Vennegroben drei Einzel für sich entscheiden. Lediglich Sabine Hellmund fand gegen ihre stark spielende Gegnerin an diesem Tag kein Rezept. Die anschließenden Doppel wurden knapp verloren. Somit stand es am Ende wieder unentschieden.

Mit diesem Ergebnis beendet die Damen30-Mannschaft des TC Tenniscenter erfolgreich die Winterhallenrunde als Tabellenzweiter. In der Sommersaison wird die Mannschaft in der Bezirksliga erstmals als Damen40-Mannschaft starten.

 

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen gefunden

Folge uns