Herren des TC Tenniscenter mit neuer Herausforderung

DSC 0418

Nach einer durchwachsenen aber durchaus erfolgreichen Wintersaison, welche die 1. Herrenmannschaft des TCT auf Platz drei, hinter den beiden stark aufspielenden Mannschaften aus Ibbenbüren, beendete, sieht sich das Team um Mannschaftsführer Luca Bültel einer neuen Herausforderung gestellt.
In der Sommersaison starten die Männer vom Vennegroben nach zehn Jahren in der Kreisliga nun in der Bezirksklasse. Nachdem die Herren 1 des TC Tenniscenter im letzten Sommer ohne Niederlage geblieben war, verlor die Kreisliga ein Liga-Urgestein und damit auch sportlich und gesellig ein gern gesehenes Team.
Über zehn Jahre spielen nun die Jungs, deren Kern der Truppe unverändert blieb, jede Saison mit viel Freude zusammen. Für die Mannschaft geht es in diesem Sommer somit darum, sich in der Bezirksklasse einzuspielen und sich dort möglichst zu etablieren. Neue Gesichter, neue Anlagen aber auch längere Auswärtsfahrten, sind das diesjährige Programm der 1. Herrenmannschaft des TCT. Luca Bültel sieht vor allem die ersten Pflichtspiele als wichtig und entscheidend für den weiteren Verlauf der Saison: „Wir haben häufig zu Beginn der Runde unsere Probleme. Am Anfang der Saison müssen wir uns erst einmal finden und haben nicht alle Spieler des Teams zur Verfügung. Die Liga ist für uns eine absolute Wundertüte, in der es vorrangig darum geht, irgendwie drin zu bleiben.“ Mit dieser Mission starten die Jungs des TC Tenniscenter am 7. Mai beim TC St. Mauritz in Münster.

Veranstaltungen

Doppel-Freundschaftsturnier
Samstag, 10. Sep 2022 13:00

Folge uns