TCT-Damen bringen sich vor dem Derby in Stimmung

Damen 1 2022

In ihrem fünften Mannschaftsspiel dieser Winterrunde in der Münsterlandliga konnten die Damen 1 des TC Tenniscenter mit einem 5:1 gegen den THC Münster 2 ihren ersten Sieg sichern. Zurzeit belegen die Damen mit 3:7 Punkten den siebten Platz in ihrer Gruppe und kämpfen um den Klassenerhalt. Dieses Spiel, bei dem das Team zu ersten Mal in Bestbesetzung antrat, könnte eine Trendwende für die Damen des TCT einleiten und macht Mut für die beiden noch ausstehenden Partien am 5. März auswärts gegen den TC Hiltrup 1 und am 20. März mit Heimrecht gegen den TC Blau-Weiß Rheine 1. Die Lokalrivalinnen von Blau-Weiß liegen momentan hinter dem TC Tenniscenter auf Platz 8.
Die Damen des TCT überzeugten am vergangenen Samstag in fast allen Matches und konnten diese deutlich gewinnen. An Eins gewann Natascha Beckmann souverän ihr Match mit 6:3 und 6:0. Die neue Nummer Eins dieser Mannschaft ist eine top Verstärkung für das Team. Christina Liedtke an Zwei gewann ebenfalls in zwei Sätzen mit 6:2 und 6:1 deutlich. Caroline Fledder verlor ihr erstes Match der Saison sehr knapp im Champions Tiebreak nach hartem Kampf. An Vier zeigte auch Erika Benner eine tadellose Leistung und siegte mit 6:1 und 6:4. Im ersten Doppel ließen Beckmann und Liedtke ihren Gegnerinnen nicht den Hauch einer Chance und gewannen mit 6:0 und 6:1. Das zweite Doppel wurde dann vorzeitig beendet, die Damen des THC Münster mussten Mitte des ersten Satzes wegen einer Verletzung aufgeben.
Nun gilt es für die Spielerinnen des TC Tenniscenter, in den beiden noch ausstehenden Partien, den Klassenerhalt zu sichern. Die Entscheidung darüber fällt vermutlich erst im Derby gegen die Damen vom TC Blau-Weiß Rheine in vier Wochen.

 

Veranstaltungen

Fahrt zur TERRA WORTMANN OPEN nach Halle
Montag, 13. Jun 2022 08:00
Vereinstag mit Tennis + Grillabend
Samstag, 18. Jun 2022 14:00
Doppel-Freundschaftsturnier
Samstag, 10. Sep 2022 13:00

Folge uns