U15 Junioren des TC Tenniscenter mit sieben Siegen aus sieben Begegnungen

DSC 0152

Ohne Punktverlust belegen die Junioren vom Vennegroben auf der Abschlusstabelle der Sommerrunde den ersten Tabellenplatz.
Mit 14:0 Punkten und 50:6 Matches spielten die Jungs des TCT eine perfekte Saison und gewannen auch das letzte Mannschaftsspiel am vergangenen Freitag Zuhause gegen den TC Hauenhorst deutlich mit 8:0. Die Mannschaft, die sich aus zwei jüngeren Spielern, Oskar Möller und Leon Helmer, beide Jahrgang 2006, sowie vier älteren Spielern, Tim Heger, Raphael Schorr, Simon Stockel und Till Beverburg, alle Jahrgang 2004, zusammensetzt, überzeugte auf allen Positionen durch gute Technik und geduldiges Spiel. In der Gruppe 163 mit acht Mannschaften, von denen fünf aus Rheine kamen, konnte der TCT das ausgeglichenste Team stellen und hatte somit viele Optionen bei der Aufstellung. Alle sechs Spieler kamen häufig zum Einsatz und unterstützten zu jeder Zeit die Mannschaftskollegen.
Bei allen Spielern konnte man eine positive Entwicklung im Tennisspiel erkennen, nicht zuletzt durch die gute und engagierte Trainingsarbeit der Spieler und des Trainerteams unter Leitung von Yvonne Statmann. Nun gehen die Jungs erst einmal in eine verdiente Pause, bevor sie dann in der vierten und fünften Ferienwoche wieder in ein Intensivtraining einsteigen.

Bildunterschrift: v.l. Oskar Möller, Raphael Schorr, Simon Stockel, Till Beverburg, Leon Helmer. Es fehlt: Tim Heger

Veranstaltungen

Bayern-Herrenabend
Donnerstag, 31. Okt 2019 19:00
TCT-Party 2019 - BLACK & WHITE
Samstag, 09. Nov 2019 20:00

Folge uns